➡️ Was ist Parodontose? 🦷
#Parodontose ist eine durch Bakterien verursachte Entzündungserkrankung des Zahnhalteapparates, die an allen Zähnen auftreten kann. Die Entzündung führt zum Knochenabbau, der zuerst zu wackeligen Zähnen und letztlich zum Zahnverlust führt.

Da Parodontose meist schmerzlos verläuft, ist vielen Betroffenen nicht bewusst, wie stark vorangeschritten die Krankheit schon ist. Das entzündete Gewebe im Mund kann dabei unbemerkt die Größe einer Handinnenfläche annehmen.☝️

Parodontose gilt als #Volkskrankheit – sie ist nach #Karies die häufigste Zahnerkrankung. Im Prinzip können Menschen jeden Alters eine Parodontose entwickeln. Das Erkrankungsrisiko steigt allerdings mit dem Alter an. Besonders Raucher sind stärker gefährdet und sprechen schlechter auf die Therapie an.🚭

🔜 Parodontose – Symptome

Stay tuned!☺️